Der Gesundheitskompetenz-Ring 007

Landwirtinnen und Landwirte stehen täglich vor vielen Herausforderungen. Das führt zu einer hohen psychischen und auch körperlichen Belastung. Rund die Hälfte der steirischen Bäuerinnen und Bauern ist Mitglied im Maschinenring Steiermark. Das Projekt verfolgte das Ziel, die Gesundheitskompetenz dort gezielt zu fördern. 

Das Projektteam und die Bäuerinnen und Bauern erarbeiteten gemeinsam verschiedene Gesundheitsthemen wie zum Beispiel Motivation, Stress und Bewegung. In Vorträgen, Workshops und Online-Videos erhielten die Landwirtinnen und Landwirte Hilfe und praktische Tipps für die Umsetzung. Dadurch ist es gelungen, das Bewusstsein für Gesundheit und die Gesundheitskompetenz der Mitglieder sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der steirischen Maschinenringe zu steigern. 

Um das Thema in der Organisation zu verankern und eine nachhaltige Umsetzung zu sichern, wurden 17 regionale Gesundheitskoordinatorinnen und Gesundheitskoordinatoren in den regionalen Maschinenringen ausgebildet. Durch die enge Zusammenarbeit der Sozialversicherung der Selbstständigen und des Maschinenring Steiermark konnten gesundheitsförderliche Angebote auf eine breite Basis gestellt werden. Die Angebote sind für die Zielgruppe leicht zugänglich. 
 

Projektträger
Maschinenring Steiermark in Kooperation mit der Sozialversicherung der Selbstständigen
Projektzeitraum
-
Projektleitung
Mag.a Barbara Jennetten, Maschinenring Steiermark
Zielgruppe
Landwirtinnen und Landwirte, Entscheidungsträgerinnen, Entscheidungsträger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den regionalen Maschinenringen