Gesundheitstelefon 1450

Gesundheitsthema

Gesundheitstelefon 1450

Was tun, wenn’s weh tut?
Stand: 

Zahnschmerzen mitten in der Nacht? Am Sonntag das Bein verstaucht? Bei gesundheitlichen Problemen ist es oft schwierig, zu entscheiden, was zu tun ist: Kann ich selbst etwas dagegen tun? Soll ich zur Ärztin beziehungsweise zum Arzt gehen? Oder ist es doch ein Notfall? Das Gesundheitstelefon 1450 berät Sie und gibt Ihnen Tipps, was Sie am besten tun können, wenn Ihnen Ihre Gesundheit oder die Ihrer Lieben plötzlich Sorgen bereitet. Auch in der Nacht oder am Wochenende.

In diesem Beitrag werden häufige Fragen zum Gesundheitstelefon 1450 beantwortet. Sie erfahren, was Sie selbst tun können, wenn plötzlich gesundheitliche Beschwerden auftauchen. Außerdem zeigen wir, wo Sie Rat und Hilfe sowie weitere Informationen finden.

Das Wichtigste auf einen Blick
  • Das Gesundheitstelefon 1450 ist eine erste Anlaufstelle bei gesundheitlichen Fragen.
  • Speziell geschultes Personal gibt Ihnen schnell eine Einschätzung darüber, was Sie brauchen. 
  • Abhängig von der Tageszeit und Ihrem Aufenthaltsort wird die weitere Versorgung geplant. 
  • Bei einem Notfall wird sofort die Rettung verständigt.
  • Das Gesundheitstelefon informiert Sie auch, welche Ärztin oder welcher Arzt am Wochenende erreichbar ist.
  • Das Gesundheitstelefon kann ohne Vorwahl über das Handy oder Festnetz angerufen werden.
  • Die richtige Telefon-Nummer ist immer 1450.
  • Das Gesundheitstelefon 1450 ist immer erreichbar. Auch in der Nacht, am Wochenende oder an Feiertagen.
Häufige Fragen

Die Nummer „Wenn’s weh tut! 1450“ ist eine Erst-Anlaufstelle bei gesundheitlichen Fragen. Sie ist ein Wegweiser durch das Gesundheitssystem. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie mit Ihrem Problem hingehen sollen, werden Sie bei 1450 umgehend zur richtigen Stelle verbunden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Telefon schätzen die Dringlichkeit Ihres gesundheitlichen Problems ein und empfehlen Ihnen, wie Sie sich am besten verhalten sollten. Zum Beispiel, ob Sie selbst etwas tun können, ob eine Ärztin oder ein Arzt nötig ist oder ob Sie eine Ambulanz im Krankenhaus aufsuchen sollten.

Die Anrufe werden von diplomierten Krankenpflege-Personen entgegengenommen, die besonders medizinisch geschult sind. Bei Fragen kann zusätzlich eine Ärztin beziehungsweise ein Arzt herangezogen werden.

Bei einem Notfall rufen Sie die Nummer 144 an.

Zu Beginn eines Anrufs werden Sie nach Ihrem Aufenthaltsort gefragt und es wird entschieden, ob es sich um einen medizinischen Notfall handelt oder nicht. Im Notfall wird sofort die Rettung verständigt.

Wenn es kein Notfall ist, wird im weiteren Gespräch versucht, Ihre Beschwerden einzuordnen um mögliche Krankheiten festzustellen oder auszuschließen. Das Personal nutzt dazu ein spezielles Frage-System. Sie werden sehr genau zu Ihren Beschwerden befragt. Auch Ihr Alter und Geschlecht sowie Erkrankungen, die Sie bereits seit längerem haben oder einmal hatten, sind wichtig und werden abgefragt.

Schließlich wird entschieden, wie dringlich Ihr Problem ist und Sie bekommen eine Empfehlung, was Sie tun sollten.

Abhängig von der Tageszeit und Ihrem Aufenthaltsort plant das Personal vom Gesundheitstelefon die weitere Versorgung. Die kann je nach Beschwerde unterschiedlich sein. Folgende Möglichkeiten gibt es:

  • Sie erhalten Tipps, was Sie selbst tun können.
  • Wenn ein persönlicher Kontakt mit einer Ärztin oder einem Arzt notwendig ist, wird automatisch die Ärztin beziehungsweise der Arzt verständigt, die oder der gerade Bereitschaft hat (= Bereitschaftsdienst). Die Ärztin beziehungsweise der Arzt kommt dann direkt zu Ihnen nach Hause.
  • Bei leichten Beschwerden werden Sie am nächsten oder übernächsten Tag zur Hausärztin oder zum Hausarzt, zur Fachärztin oder zum Facharzt oder zu einem Gesundheitszentrum verwiesen. Manche Ärztinnen und Ärzte haben auch am Wochenende ihre Ordinationen geöffnet. Beim Gesundheitstelefon können Sie sich darüber informieren, welche Ordination am Wochenende offen hat.
  • Die Empfehlung kann auch sein, dass Sie die Ambulanz eines Krankenhauses aufsuchen sollten.

Der Anruf beim Gesundheitstelefon ist kostenlos. Es fallen nur die üblichen Telefon-Gebühren gemäß Ihrem Tarif an.

Wenn zu viele Menschen zur gleichen Zeit beim Gesundheitstelefon anrufen, wird Ihnen ein Rückruf angeboten. Durch die professionelle Erst-Abfrage wird verhindert, dass ein Notfall nicht bearbeitet wird.

Das Gesundheitstelefon ist in der Steiermark in der Leitstelle vom Roten Kreuz angesiedelt. Am Gesundheitstelefon sitzt speziell geschultes, diplomiertes Krankenpflege-Personal. Außerdem steht eine Ärztin oder ein Arzt im Hintergrund für besondere Fragen zur Verfügung.

Umgesetzt wird das Gesundheitstelefon 1450 vom Land Steiermark, dem Gesundheitsfonds Steiermark, der Österreichischen Gesundheitskasse und dem Roten Kreuz Steiermark in Kooperation mit dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz und der Sozialversicherung.

Was kann ich selbst tun

Was tun, wenn plötzlich gesundheitliche Beschwerden auftauchen und man nicht weiß, wohin man gehen soll oder ob es sich gar um einen Notfall handelt?

  • Rufen Sie beim Gesundheitstelefon unter der Telefon-Nummer 1450 an.
  • Besonders geschultes Personal stellt Ihnen Fragen, um Ihre gesundheitliche Situation einzuschätzen.
  • Ihnen wird dann gesagt, wie Sie sich verhalten sollen, was Sie selbst tun können oder wo Sie sich hinwenden können.


Was mache ich im Notfall?

  • Bei einem Notfall rufen Sie die Nummer 144 an.

Gesund informiert

Wie erkenne ich gute Gesundheitsinformationen? Welchen Webseiten kann ich vertrauen? Welche Fragen soll ich meiner Ärztin oder meinem Arzt stellen?

Gesund bleiben

Wie bleibe ich gesund? Was kann ich selbst im Alltag dafür tun und wo finde ich Rat und Hilfe für meine Entscheidungen?

Gesund werden

Wo finde ich schnelle Hilfe bei Gesundheitsproblemen? Wie werde ich wieder gesund? Wie kann ich gut mit meiner Krankheit leben?

Gesunde Steiermark

Wo muss ich hin, wenn ich krank bin? Wer kann mir helfen? Wo ist im Gesundheitssystem die richtige Stelle für meine Fragen und Probleme?