Gemeinsam Gesundheit gestalten. Regionale Entwicklung für altersgerechte Gesundheitsversorgung

Ältere Menschen im ländlichen Raum haben ein besonderes Risiko, dass sie medizinisch nicht gleich bzw. ausreichend versorgt werden, wie der Rest der Bevölkerung. 

Ziel des Projektes war es daher, den Zugang für ältere Menschen zu den Leistungen und Angeboten des Gesundheitssystems zu sichern. Dazu wurden Maßnahmen zur Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenz älterer Menschen gesetzt. Gleichzeitig wurden Maßnahmen ergriffen, um das regionale Umfeld gesundheitskompetent zu gestalten. In speziellen Bildungsformaten wurden verschiedene Produkte und Medien für Gesundheitsinformationen entwickelt. Diese sind für ältere Menschen in der Region gut zugänglich und verständlich. 

Durch die Zusammenarbeit zwischen älteren Menschen, Ärztinnen und Ärzten und anderen Gesundheitsberufen wurden der Bedarf und die Bedürfnisse älterer Menschen und der aktuelle Stand der Medizin in Einklang gebracht. Auch die Umsetzung dieser Angebote erfolgte unter Beteiligung der Betroffenen, zum Beispiel in Kooperation mit Institutionen, Vereinen und Kommunen. Mit dem Projekt konnten die Kompetenzen von älteren Menschen im Auffinden, Verstehen, Beurteilen und Anwenden von gesundheitsrelevanten Informationen erhöht werden.
 

Projektträger
Verein Akzente
Projektzeitraum
-
Projektleitung
Dorothea Sauer, M. Ed., Verein Akzente
Zielgruppe
Ältere Menschen, Menschen in Gesundheitsberufen, regionale Akteurinnen und Akteure im Gesundheits- und Sozialsystem