Skip to main content
Loading...

GESUNDHEIT IST JETZT HÖRBAR.

Willkommen bei „Gesund informiert“ – deinem Podcast, der Gesundheit verständlich macht.

Bianca Heppner und Anja Mandl vom Gesundheitsfonds Steiermark versorgen dich mit Fakten zum Thema Gesundheit. Es ist schwer genug, Entscheidungen zu treffen. Noch mehr wenn es um die eigene Gesundheit geht. Umso wichtiger ist es, gut informiert zu sein. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge in der Expertinnen und Experten Tipps mit dir teilen. Unabhängig, werbefrei und kostenlos.

Entweder du hörst den „Gesund informiert“ Podcast in der App deines Vertrauens (zum Beispiel Spotify oder iTunes) oder gleich hier!


Trailer: Worum geht's bei 'Gesund informiert'?

In jeder Folge "Gesund informiert" erfährst du alles rund um ein bestimmtes Gesundheitsthema. Das kann eine Krankheit sein, oder auch Tipps und Tricks für ein gesundes Leben. Unabhängig, werbefrei und kostenlos. Wer hinter "Gesund informiert" steckt und was wir sonst noch so machen, erfährst du in unserem Trailer.

Gesundheitsfonds Steiermark: https://www.gesundheitsfonds-steiermark.at/
Gesund informiert: https://www.gesund-informiert.at/
Was bedeutet Gesundheitskompetenz? https://www.gesund-informiert.at/#gk-video


#1 Was macht Gemüse so gesund?

In der ersten Folge geht es um Gemüse. Wir möchten wissen, was Gemüse so gesund macht und worauf wir beim Einkauf und bei der Zubereitung achten sollten.

Als Expertin ist Mag. Martina Steiner zu Gast. Sie leitet die Fach- und Koordinationsstelle Ernährung beim Gesundheitsfonds Steiermark und beschäftigt sich viel mit dem Essen – genauer gesagt mit gesundem Essen.

In dieser Folge erfährst du, warum nicht jeder Spinat essen muss, ob Gemüse in Dosen auch ok ist und wo du g'miasige Rezepte findest.

Hier findest du Rezepte mit Gemüse: www.gmiasig.at

Hier findest du Infos zur Ernährungsberatung: https://www.fh-joanneum.at/projekt/regionale-ernaehrungsberatung-steiermark/

Hier kannst du dich für den Newsletter von "Sei amol g'miasig" anmelden: https://landing.mailerlite.com/webforms/landing/b5v2s2


#2 Mein Arztgespräch: Muss ich mich wirklich vorbereiten?

Höchstwahrscheinlich kennst du die Situation: Wenn du deinem Arzt oder deiner Ärztin gegenübersitzt bist du aufgeregt und vergisst die brennenden Fragen zu stellen. 

Die zweite Folge des Podcast beschäftigt sich mit dem Thema "Mein Arztgespräch: Muss ich mich wirklich vorbereiten?". Als Experte war Dr. Jürgen Soffried vom Institut für Gesundheitsförderung und Prävention zu Gast. Er hat ein Heft zur Vorbereitung auf das Arztgespräch entwickelt, ist selbst Arzt und bestimmt manchmal auch Patient. In dieser Folge erfährst du ob man dem Arzt oder der Ärztin Fragen stellen darf, was gut wäre zu fragen und warum es manchmal gescheit ist, sich auf den Arztbesuch vorzubereiten. 

Du findest die Videos und die deutschsprachige wie englischsprachige Version hier zum Download: www.gesund-informiert.at/arztgespraech

 


Was ist ein Podcast?

In diesem Video wird dir gezeigt, was ein Podcast ist und wie das Hören bei unterschiedlichen Anbietern funktioniert.


Was Sie über den Podcast wissen müssen

Der „Gesund informiert“-Podcast ist eine Ergänzung zur „Gesund informiert“-Webseite. So können Sie sich Gesundheitsinformationen ganz bequem und einfach anhören – ganz egal ob zu Hause oder unterwegs.

Der Podcast wird vom Gesundheitsfonds Steiermark herausgegeben. Zwei Mitarbeiterinnen, Bianca Heppner und Anja Mandl, moderieren abwechselnd den Podcast. Beide arbeiten im Bereich Gesundheitsförderung und beschäftigen sich in ihrer Arbeit mit Gesundheitskompetenz.

Alle zwei Wochen, immer freitags, erscheint eine neue Folge. In jeder Folge geht es um ein Gesundheitsthema. Das kann zum Beispiel eine Krankheit sein oder auch Tipps und Tricks für ein gesundes Leben. Manche Folgen erklären, wie das österreichische Gesundheitssystem funktioniert. Die Zuhörer*innen werden dabei mit „Du“ angesprochen.

Das „Gesund informiert“-Team lädt immer wieder Gäste ein. Diese Gäste sind Expertin oder Experte für das jeweilige Thema.

Wenn Sie mehr zum Thema einer Folge wissen möchten oder nachschauen möchten, woher die Gesundheitsinformationen kommen, dann können Sie in der Folgenbeschreibung nachschauen. Hier werden alle Quellen zum Nachlesen verlinkt.

Manchmal gibt es steirische Besonderheiten in den Folgen. Das heißt, alle Steirerinnen und Steirer, die sich zu verschiedenen Bereichen der Gesundheit informieren möchten, sind beim „Gesund informiert“-Podcast genau richtig. Auch Hörerinnen und Hörer aus anderen Bundesländern sind herzlich willkommen!

„Gesund informiert“ macht keine Werbung und bekommt kein Geld, damit bestimmte Informationen weitergegeben oder Produkte im Podcast genannt werden.

Die Moderatorinnen sind keine Ärztinnen. Das heißt, eine Folge „Gesund informiert“ kann niemals einen Arztbesuch ersetzen. Die Inhalte sind allgemein gehalten und beziehen sich nicht auf einzelne Personen. Sie können aufgrund einer Folge also keine Diagnose stellen. Wir schließen jedenfalls jegliche Haftung für solche Fälle aus.